Digitalisier­ung braucht mehr Frauen

Die Digitalisierung verändert unser Leben in nie dagewesener Geschwindigkeit: Damit Deutschland morgen erfolgreich bleibt, brauchen wir den Mut und die Innovationskraft von uns allen. Wir können mehr. Mehr Frauen in der Digitalisierung – von den Klassenzimmern über die Wirtschaft bis hin zur Politik.

#SheTransformsIT. Es beginnt hier.

Mission

Frauen in der Digitalisierung

Wir stecken mitten im digitalen Wandel unserer Gesellschaft. Frauen müssen hier bei der Entwicklung und Umsetzung mit am Tisch sitzen, gestalterisch tätig sein und mit ihrer Perspektive neue Techniken für eine vielfältige Gesellschaft entwickeln. Bei der Digitalisierung in Deutschland schöpfen wir nicht das gesamte Potential aus, das uns zur Verfügung steht. Aktuell liegt Deutschland mit 17 % Frauenanteil in der IT-Branche in Europa auf einem der letzten Plätze. Wir brauchen mehr Diversität, um die Digitalisierung innovativ und umfassend voranzubringen.

Frauen gestalten Digitalisierung

Egal ob Software-Entwicklung, IT-Sicherheit, MINT-Fächer, Künstliche Intelligenz oder Datenanalyse– die Digitalisierung braucht in allen Bereichen deutlich mehr Karrieren und Chancen für Mädchen und Frauen von Anfang an. Wandel beginnt mit einem neuen, motivierenden Rollenbild für Mädchen in Kita, Schule und Berufsausbildung. Transformation zeigt sich in genderstereotypfreien Medien sowie in den Lehrangeboten der Universitäten. Transformation bedeutet eine Unternehmenskultur, die Diversität als Bedingung für den eigenen Erfolg sieht. Die Politik kann den Rahmen dazu liefern, die Transformation selbst müssen wir als Gesellschaft vorantreiben.

Social Media
#She​TransformsIT

Das ist #SheTransformsIT

Um die Rolle von Frauen beim digitalen Wandel zu stärken, haben wir das Bündnis #SheTransformsIT 2020 zum Digital-Gipfel der Bundesregierung gegründet. Was unsere Erstunterzeichnerinnen bewegt und wieso sie sich engagieren, verraten sie uns im Auftaktvideo der Kampagne.